ADAC Mittelrhein e.V. informiert

  • Die Kart-Slalom-Veranstaltung des
  • AC Rübenach am 23/04/2017
  • wurde ABGESAGT!
  •  
  • Der MSC Alzey würde sich über eine rege Teilnahme der
  • Region A, zum 29. ADAC -MSC Alzey-Jugend Kart-Slalom am 23/04/2017, sehr freuen!

 hier geht's zur Ausschreibung

 

Startschuss für die Teilnehmer in Region A, ist nun der

28. Schinderhannes-Kart-Slalom am 30. April 2017 

Ausschreibung 28. Schinderhannes- Kart- Slalom 2017

 

Motorbootrennen

Es geht in die heiße Phase... nicht nur beim ADAC Mittelrhein laufen die Vorbereitungen für das Rennen in Brodenbach auf Hochtouren... Auch das Powerboat Racingteam Moselstern aus Löf, um Teammanager Thomas Groß, sowie die Fahrer Sebastian Müller und ADAC Förderkandidat Christian Groß können den Start der Saison kaum erwarten.

Am 11. März, fand im Hotel Moselstern die diesjährige Teamvorstellung mit Pressekonferenz statt. Zahlreiche Sponsoren, sowie Unterstützer fanden den den Weg ins Krähennest und sollten dies nicht bereuen. Teammanager Thomas Groß hatte noch eine Überraschung parat... hier gehts zum Video

Sportstättenbedarfsanalyse des ADAC Mittelrhein e.V.

Auf der Ortsclub-Vorsitzendentagung 2016 des ADAC Mittelrhein e.V. wurde in diversen Gesprächen deutlich, dass im Jugend- und Breitensport ein großer Bedarf an geeigneten Sportstätten besteht, es aber aufgrund der Knappheit bzw. der Beschaffenheit der Sportstätten oder aufgrund von z.B. Problemen bei der entsprechenden Nutzungsgenehmigung zu Schwierigkeiten bei der Realisierung  von clubinternen Motorsportveranstaltungen oder Trainings kommt.

Daher möchte der ADAC Mittelrhein e.V. gerne von Ihnen erfahren, wie sich die Situation in Ihrem Club darstellt. Ziel der Untersuchung ist die Gewinnung von Erkenntnissen über die gewünschten Sportarten, über die Anforderungen an die entsprechenden Sportstätten und die damit verbundenen Probleme. Aber auch die Meinung derer, bei denen eine geeignete Fläche vorhanden ist und die Durchführung der Trainings oder der Wettbewerbe reibungslos läuft, ist uns wichtig.

 

Wir  wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen würden und unter folgendem LINK an unserer Umfrage teilnehmen würden! Die Umfrage steht Ihnen bis zum 15. Mai 2017 online zur Verfügung.

 

Hier geht es zur Umfrage:

https://www.surveymonkey.de/r/ADACMittelrhein

 

ADAC Rallye Schule

Ergänzend zur ADAC Opel Rallye Academy führt der ADAC Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit dem ADAC Weser-Ems auch in diesem Jahr wieder die ADAC Rallye Schule als DMSB Lizenzlehrgang für den Einstieg in den Rallyesport durch. Alle Interessierten können sich unter folgendem LINK informieren bzw. anmelden:  http://motorsport.adac-sh.de/nachwuchs/adac-rallye-schule.html

 

Meisterschaften 2017

Liebe Motorsportfreunde,

eine Nennung zur Meisterschaft ist ab sofort möglich. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung bei allen Meisterschaften und wünschen Ihnen für die Motorsport-Saison 2017 viel Erfolg.

 

Nennungsschluss für die Meisterschaften :

31.03.2017   Rheinland-Pfalz/Rheinland-Pfalz-Saar-Meisterschaften

                     Regionalmeisterschaften im Wagen u.-Motorradsport außer

31.08.2017   Classic-Sport-Meisterschaft

 

Anleitung Teilnehmerregistrierung
Teilnehmerregistrierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 425.1 KB

Diesen Sommer!

Ihr seid über 14 Jahre alt und habt Interesse einmal Rennsportluft auf dem Wasser zu schnuppern?

 

Dann haben wir mit der

ADAC Powerboat School

genau das Richtige Sommerhighlight für euch!

 

Wann:   29. Juli 2017

Wo: Lorch am Rhein

Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

 

mehr Infos...

 

Die Meldezettel zu unseren Veranstaltungen 2017 sind verfügbar!

INFO! INFO! INFO! INFO! INFO!         

                    

Die Anmeldung für Lehrgänge mit Prüfung im November 2016 sowie für Februar und März 2017 sind ab sofort möglich.

 

Termine und Anmeldungen  

 

Der 32. Internationale ADAC Truck-Grand-Prix (30. Juni bis 2. Juli) wird auch im kommenden Jahr eines der großen Highlights am Nürburgring.

 

Gute Neuigkeiten für alle Fans des Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix (30. Juni bis 2. Juli 2017): die PS-stärkste Veranstaltung am Nürburgring wird in diesem Jahr so viel Trucksport bieten wie nie zuvor.

 

Erstmalig werden beim Int. ADAC Truck-Grand-Prix vier Rennen um den ADAC Mittelrhein Cup ausgetragen, die Europameisterschaft der Trucks geht ebenso mit vier Läufen an den Start. Bereichern wird das Rahmenprogramm in diesem Jahr außerdem die Spezial-Tourenwagen-Trophy (STT).

 

Neben Motorsport „zum Anfassen“ können sich die Zuschauer auf ein offenes Fahrerlager, viel Show und Unterhaltung im Industriepark und große Stars auf der Open-Air-Bühne freuen. So ist in diesem Jahr mit den Kölschrockern von „Brings“ eine echte Kultband auf dem Truck-Rock-Open-Air-Festival vertreten.

 

Ein Tagesticket ist bereits ab 15 Euro verfügbar, das Wochenendticket gibt es schon ab 42,50 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 0261/1303 300 (werktags 8-18 Uhr und samstags 9-13 Uhr), auf unserer Homepage: www.truck-grand-prix.de oder via Facebook: www.facebook.com/truckgrandprix.

  

Hier geht's zum Shop