Sportwarteausbildung

Haben Sie Interesse live bei einer unserer Großveranstaltungen an der Strecke mit dabei zu sein?

 

 

Dann werden Sie Teil vom Team und den Rennsporterlebnissen des

ADAC Mittelrhein e.V. !

 

 

 

Wir bieten  Motorsport interessierten die Möglichkeit bei einem großen Motorsportevent (Truck-Grand-Prix und Blancpain Endurance Weekend am Nürburgring, ADAC Rallye Deutschland im Großraum Trier) als Streckenwart/Sportwart hautnah dabei zu sein und mit zu arbeiten.

 Um fit für einen Großeinsatz zu sein, werden sie vorab in unseren Seminaren geschult.

 

Die Ausbildung zum Sportwart erfolgt über den Motorsportfachverband Rheinland Pfalz(mvrp) in Kooperation mit dem ADAC Mittelrhein in drei Pflichtseminaren und kann je nach Interesse ausgeweitet werden.

 

Die Ausbildung ist für ADAC-Mitglieder kostenfrei!

 

Erster Einblick:

Im Seminar I (Basisseminar) wird den Teilnehmern der Sinn der Streckensicherung, Allgemeines über die Verhaltensregeln eines Sportwartes, Sicherheitsmaßnahmen sowie die Flaggenkunde näher gebracht und erklärt. Für das Basisseminar ist ein Mindestalter von 16 Jahren Voraussetzung. Die ADAC Mitgliedschaft ist für die Teilnahme nicht nötig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sportwarteausbildung detailliert
Alle Infos zu den Seminaren
Ausbildungskonzept und Bedingungen2017.p
Adobe Acrobat Dokument 95.6 KB

Für weitere Infos steht Ihnen gerne Herr Florian Frindert (0 26 1 - 130 3 270) zur Verfügung.

E-Mail: Florian.Frindert@mrh.adac.de